Wichtig ist erstmal: Raus aus der Dose.

Wenn du die Kokosmilch in ca. 1 Woche aufbrauchen solltest, dann fülle sie in ein wiederverschließbares Glas. (Marmeladenglas, Einmachglas etc.) und ab damit in den Kühlschrank.

Aber was mache ich, wenn ich noch nicht weiß, wann ich wieder mal Kokosmilch brauche?

Dann – Achtung – fülle die Milch in eine Eiswürfelform und friere sie ein. Somit kannst du sie bei Bedarf spitzenmässig für Suppen, Soßen & Smoothies portionieren und sie hält (fast) ewig.

Lieber einfrieren, statt wegwerfen!

Der Fleischwolf wünscht einen guten Appetit!