Grün in grün mit Asia-Hauch war heute mein Motto. Mit Pak Choi und Zuckererbsen sollte das kein Problem sein, dachte ich mir. Etwas Curry, ein paar Cashewkerne und fertig war das Pfannengericht nach Nic-Wok-Art. Mit Kartoffeln. Lecker leicht, 100% vegan und super grün.

Die vegan-grüne Pfanne mit Zuckererbsen & Choi in einer leckeren Cashewsoße und dazu Pellkartoffeln.

Das ist so mega grün..

Rezept

Supergrüne Asia-Pfanne (2 Portionen)


Was du brauchst:

  • 400 g Kartoffeln (Sorte: Drillinge)
  • 150 g  Mini Wok Choi (Blätterkohl)
  • 250 g Zuckererbsen
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 100 g ungesalzene Cashewkerne
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • Kurkuma
  • Curry
  • Kreuzkümmel
  • Paprikapulver
  • Kokosöl
  • Wasser
  • Stabmixer
Zutaten_ Kartoffeln, Zuckererbsen, Choi, Frühlingszwiebeln und Cashewkerne

Was du machen solltest:

  1. Die Kartoffeln aufsetzen. 30-35 min kochen lassen (Sorte: Drillinge)
  2. 100 g Cashewkerne in 300 ml abgekochtem Wasser aufweichen lassen. (ca. 15 min oder länger)
  3. Frühlingszwiebeln grob schneiden. Zwiebeln und Blätter getrennt zwischenlagern.
  4. Den Blätterkohl waschen. Strunk abschneiden. Nochmal kurz waschen. Und dann zweiteilen, in der Mitte, zwischen “grün und weiß”
  5. Zuckererbsen nur waschen.
  6. In einer Pfanne Kokosöl erhitzen und die Frühlingszwiebeln anbraten.
  7. Den weißen Teil des Kohls mit in die Pfanne.
  8. Salzen und Pfeffern.
  9. Currypulver zum Anbraten in die Pfanne.
  10. Alles kurz anbraten und gut durchrühren.
  11. Mit einem guten Schuß Wasser ablöschen.
  12. Die Erbsen mit in die Pfanne.
  13. Knoblauch durch die Presse und rein damit.
  14. Mit Kurkuma, Paprikapulver und Kreuzkümmel würzen.
  15. Ein paar aufgeweichte Cashewkerne dem Wasser entnehmen und mit in die Pfanne geben.
  16. Die restliche Cashewkerne mit dem Wasser cremig mixen.
  17. Die Frühlingszwiebel-Blätter und der grüne Teil des Kohls in die Pfanne.
  18. Gut durchrühren und köcheln lassen.
  19. Wenn die Kartoffeln fertig sind, die Cashewcreme mit zusätzlich Wasser in die Pfanne geben.
  20. Auf kleinster Stufe vor sich hin köcheln lassen. (Ca.5-10 min)
  21. Währenddessen die Kartoffel pellen.
  22. Kartoffeln mit dem Gemüse auf einem Teller anrichten.

… und nun das vegane Supergrün schmecken lassen.

 

Grünes Wok-Gemüse mit Cashew-Creme und Kartoffeln

Der Fleischwolf wünscht einen guten Appetit!