Der Mango Punk-o schmeckt zwar nicht wirklich wie ein richtiger Lassi, aber dennoch echt mega lecker. Schön cremig und ziemlich reichhaltig wegen der Kokosmilch. Wer also grad nicht im “Oh-Gott-der-Sommer-kommt-bald” Diät-Wahn steckt, der kann diesen Mango-Kokos-Smoothie bedenkenlos genießen.

Punk im Glas mit dem Mango-Kokos-Lassi.

Gegen den Diät-Wahn rebellieren und schlemmen.

Rezept

Mango Punk-o  (ca. 700 ml)

Was du brauchst:

  • 1 sehr reife Mango
  • 250 ml Kokosmilch
  • 100 ml Wasser
  • 1/3 TL gemahlenen Kardamon
  • Stab- oder Standmixer


Was du machen solltest:

  1. Mango schälen, stückeln und in den Mixer.
  2. Kokosmilch, Wasser und Kardamon mit rein.
  3. Mixen bis alles schön cremig ist.

… und schon ist der vegane “Lassi” fertig. Genießen!

 

Morgen nennt man den Tag, an dem die meisten Fastenkuren beginnen.

Gustav Knuth
Der Fleischwolf wünscht einen guten Appetit!