Ein ziemlich gesunder, aber echt mächtiger Nachtisch. Ohne Zucker, dafür mit viel Nüssen. Und Mandeln. Und Kokosmilch. Aber das Wichtigste: köstlich ist er, zwar sehr gehaltvoll, aber köstlich. Immerhin habe ich nur mit tollen und gesunden Zutaten gearbeitet, sagt mir mein Gewissen und liebt diesen Nachspeise jetzt schon. Etwas überrascht hat es mich dennoch, dass er doch tatsächlich so extrem gut schmeckt. Experimentieren lohnt sich.

Veganes Bananen-Schoko-Mus mit extra Mandelschicht auf einer Cashew-Kokos-Vanille-Creme.

Gutes gelingen, Freunde des guten Geschmacks.

Rezept

Mächtiger Herr B. Nussmann (2 Portionen)

Was du brauchst:

  • 2 kleine, reife Bananen oder eine große
  • 1 gestrichener TL stark entöltes Kakaoupulver
  • 160 ml Kokosmilch
  • 2 EL Chiasamen
  • 100 g ungesalzene Cashewkerne
  • Handvoll ganze Mandeln
  • gemahlene echte Vanille
  • Reissüße
  • Stab- oder Standmixer


Was du machen solltest:

  1. Die Cashewkerne in einen verschließbaren Glasbehälter mit heißem Wasser übergießen und ca. 2 h einweichen lassen.
  2. Die Chiasamen in einem Mörser fein mahlen.
  3. Dann die feinen Chiasamen mit der Kokosmilch in einem verschließbaren Behälter ca. 1-2 h einweichen (= Chiagel)
  4. Die eingeweichten Cashewkerne, das Chia-Kokosgel , 2 Messerspitzen Vanille und Reissüße (je nach Geschmack) im Mixer pürieren. Es ist eine ziemlich zähe und dickflüssige Masse. Sollte sie zu fest geworden sein, einfach etwas Wasser nachkippen und gut durchmixen.
  5. Die etwas klebrige Masse gleichmäßig in 2 Gläser abfüllen.
  6. Dann eine Handvoll ganze Mandeln mit dem Mixer zerkleinern und den größten Teil davon auf die Kokos-Cashew-Creme geben.
  7. Danach die 2 kleinen Bananen (oder die große) mit dem Kakaopulver und etwas gemahlener Vanille pürieren.
  8. Das Fruchtpüree auf die Mandelschicht geben.
  9. Die restlichen zerkleinerten Manlden auf die Schoko-Bananenschicht bröseln.
  10. 1-2 ganze Mandeln als Deko oben drauf.
  11. Und ab damit in den Kühlschrank für ca. 1-2h.
  12. Gut durchkühlen lassen.

Und nun mit dem Löffel durch alle 3 Schichten und einfach nur noch mhhhhhh.

Schokolade ist fassbar, greifbar und vor allem essbar gewordenes Glücksgefühl.

Wim Wenders
Der Fleischwolf wünscht einen guten Appetit!