Rote Beete, das vergessene Gemüse – zumindest in meiner Welt. Aber: jetzt wieder ganz neu entdeckt und statt einer Suppe, wie sie Oma einst kredenzte, mach ich mir mal schnell einen erfrischenden Salat draus. Sieht fantastisch aus, schmeckt mehr als hervorragend und mega gesund ist es auch noch.

Rote Beete-Basilikum Salat mit Zitrone.

Ich esse heute einen wunderbaren Komplementär-Kontrast.

Rezept

Rote Beete-Basilikum Salat 

Rote Beete

Was du brauchst:

  • 2-3 vorgekochte Rote Beete – “Bollen” (ca. 300 g)
  • 1 kleine Zitrone
  • 1 Basilikum-Töpfchen
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Gemüsehobel

Basilikum

Was du machen solltest:

  1. Rote Beete in dünne Scheiben hobeln.
  2. Saft der Zitrone drüber.
  3. Olivenöl ebenfalls drauf.
  4. Ordentlich Basilikumblätter rein.
  5. Mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen.
  6. Gut vermischen.
  7. Ziehen lassen.
  8. Fertig.

Passt gut zum Vesper oder zu einem deftigen Essen. Mhhhhhh.

Rote Beete Basilikum Salat und Zitrone

Der Fleischwolf wünscht einen guten Appetit!