Kategorie

Zuckerfrei

Grün in grün: der ultimative Erbsen-Brokkoli-Zucchini Salat.

Nach meiner gelungenen Ernte-Aktion, auf dem kleinen Acker von meine-ernte, musste ich natürlich sofort die grandiosen Leckereien verarbeiten. Erst sollte es eine Gemüsepfanne werden – aber das fand ich irgendwie zu lahm. Außerdem hatte ich Lust auf etwas Knackiges und… weiterlesen →

Gingerdream: Ingwer-Zitronen-Limonade ohne Zucker. Rülps.

Manchmal ist es so einfach und man macht es trotzdem nicht. Vielleicht weil man es vergisst oder schlichtweg doch lieber kurz eine fertig gemixte Limo aufschraubt. Aber, meine Lieben, eine Limonade selber machen geht so wahnsinnig flott, man weiß was… weiterlesen →

Gurke statt Brot: Veganer Cashew-Mandel-Tomaten Aufstrich mit Basilikum, Zitrone & Sesam.

Ich habe mir überlegt 2 Wochen komplett auf Brot zu verzichten, bzw. generell auf Weizenprodukte und glutenhaltige Lebensmittel. Und ich bin gespannt, ob das überhaupt funktioniert ohne das ich nach 3 Tagen frustiert und halb deprimiert dann doch zum Nutellabrötchen… weiterlesen →

Super Grün: Vegane Asia-Pfanne mit Cashew-Creme & Kartoffeln.

Grün in grün mit Asia-Hauch war heute mein Motto. Mit Pak Choi und Zuckererbsen sollte das kein Problem sein, dachte ich mir. Etwas Curry, ein paar Cashewkerne und fertig war das Pfannengericht nach Nic-Wok-Art. Mit Kartoffeln. Lecker leicht, 100% vegan und… weiterlesen →

Smoothielicious: Vanilliger Himbeer-Gurken-Smoothie mit Bananen-Joghurt.

Ich wurde eingeladen bei einem Smoothie-Wettbewerb mitzumachen. Das lasse ich mir natürlich nicht entgehen und habe einen sehr experimentellen Smoothie für die Smoothielicious Aktion von nu3 kreiert. Himbeer-Gurke: klingt schräg und ist es auch. Aber tatsächlich wirklich lecker, total erfrischend… weiterlesen →

Frühstück-Oats zum Mittag: Banana, Beerchen und andere Früchtchen.

Haferflocken in allen Variationen sind einfach lecker. Vorallem aber eines: einfach. Superschnelle Zubereitung und extralanger Sattmacher. Gute Zutaten, die Energie liefern aber trotzdem schön leicht sind. Auch prima als Mittagessen geeignet, besonders wenn der Sommer mal wieder richtig brennt. Heute… weiterlesen →

Fruchtiges Quarkdessert: Bananen-Kokosmus mit Himbeeren & Walnüssen.

Fertigen Fruchtjoghurt kaufen? Nee, kommt bei mir nicht mehr in den Jutebeutel. Viel zu teuer, viele seltsame Zutaten drin und dann auch noch zusätzlich mit raffiniertem Zucker gesüßt. Unnötigerweise. Ich mache mir meine Wunsch-Frucht-Joghurt-Quark-Desserts einfach mal schnell selbst. Leckeres Quarkdessert… weiterlesen →

Vegan gefüllt: Paprika. Mit Kartoffel, Zucchini und Pilzen in Haferflocken-Mandel-Creme.

Gefüllt, gefällt mir. Am liebsten jedes nur erdenkliche Gemüse aushöhlen und mit anderem lustigen Gewächs befüllen. So genial und lecker und toll und überhaupt, wenn ich das mal so sagen darf. Und Paprika eignet sich mitunter am Besten, also mengentechnisch,… weiterlesen →

Ein Hauch von Indien: vegane Kartoffel-Rettich-Zucchini Pfanne mit Erdnüssen & Spinat.

India meets Germany. Ein abgewandeltes Rezept aus einem indischen Kochbuch. Statt Kürbis gibt es bei mir Kartoffel. Aubergine wird durch eine Zucchini ersetzt. Und dann habe ich einfach noch Erdnüsse, Karotten und Pilze dazugefügt. Und Tadahhh: ein indisch angehauchtes, ziemlich… weiterlesen →

Veganer und fast zuckerfreier Banana-Schoki Pudding oder so ähnlich.

Bananen-Schoko-Kokosmilch-Pudding = Nachtischzeit. Yammi – und Zack zack: es muss schnell gehen. Wer Bananen mag, wird diesen veganen Pudding lieben. Im Banana-Banana-Mus geht die Kokosmilch geschmacklich zwar etwas unter, dennoch ist die Milch ein ziemlich wichtiger Faktor für die Cremigkeit…. weiterlesen →

Vegan-sahninger Süßkaroffelauflauf. Mit Zucchini, Bärlauch und Pinienkernen.

Würzig, leckerer und krass veganer Auflauf. Ich habe mir überlegt, auf was ich alles Lust habe und versucht es gedanklich und vorallem geschmacklich zu kombinieren. Bei der Zubereitung war ich echt sowas von skeptisch, ob das überhaupt hinhaut. Nach dem… weiterlesen →

Mango Punk-o. Veganer Mango-Kokos-Lassi.

Der Mango Punk-o schmeckt zwar nicht wirklich wie ein richtiger Lassi, aber dennoch echt mega lecker. Schön cremig und ziemlich reichhaltig wegen der Kokosmilch. Wer also grad nicht im “Oh-Gott-der-Sommer-kommt-bald” Diät-Wahn steckt, der kann diesen Mango-Kokos-Smoothie bedenkenlos genießen. Punk im… weiterlesen →

Ein Hauch Weihnachten: Mit dem Bratapfel-Mango-Zimt Smoothie.

Einen klitzekleinen Hauch Weihnachten hol ich mir jetzt schon mal ins Glas. Ich finde Weihnachten geht immer: bunte Lichter und irgendwas mit Zimt essen. Toll. Ziemlich lecker auch meine pürierte Bratapfel-Version. Cremig-samtig mit leichtem Mandel-Geschmack. Anders als erwartet, aber dennoch… weiterlesen →

Der Sportler-Smoothie: Das gibt Power. (Auch gut gegen Kater!)

Gleich geht es zum Sport und ich brauche Energie. Deswegen gibt es einen reichhaltigen Smoothie, um genügend Kraft und Ausdauer zu haben. Ich präsentiere meine neue Spontan-Kreation namens: Der kraftvolle Arnold mit Banane, Mandel und Avocado. Aufstehen und ab an… weiterlesen →

Experiment: Veganer Schokoladen-Bananen-Kuchen. Ohne Zucker & Mehl.

“Was’ne Geburt, uff!” – Ich habe mein Experiment “Veganen, mehl- und zuckerfreien Schokokuchen” in Angriff genommen. Vor allem: Ohne Zucker! Also keinen extra Zucker unterjubeln, sondern nur die natürliche Süße der Schokolade und Obst nutzen. Meine Angst: Wird er auch… weiterlesen →

Da haben wir den Salat! Helges Karotten-Birnen Komplott.

Ich hatte so Lust auf Karotten. Aber einfach nur eine Karotte ist langweilig, dachte ich mir in diesem einen möhrigen Moment… Also ab in die Küche, um zu schauen was da noch so rumliegt. “Hach, ne halbe Zitrone und schau… weiterlesen →

Smoothie: die süße Helene. Birne-Banane. Mega Süß und lecker.

Immer diese Bananen. Sie werden ja doch recht schnell braun und viele mögen sie dann nicht mehr essen. Sehr schade. Deswegen: entweder einen Kuchen damit backen oder eben einen Smoothie zaubern. Und aus diesem Grund gibt es heute: Die “süße… weiterlesen →

Vegetarischer Abendsnack: Spinatsalat mit warmen Schafskäse. Mmmhhhh.

Spinat. Spinat. Spinat. Heute gibt es Spinat. Mein Kühlschrank quillt über: Ich habe beim Spinatkauf scheinbar, offensichtlich und überhaupt etwas übertrieben. Deswegen gibt es heute einen wunderbaren Spinatsalat zum Abendessen. Diesmal ist es keine vegane Alternative, aber dafür vegetarisch. Warmer… weiterlesen →

Lieblingssmoothie à la Popeye: Spinatiger, Avocado-Mango Drink.

Mein absoluter Star unter den Smoothies ist der Popeye-Smoothie. Schmeckt schön erfrischend durch Zitrone, Orange und Gurke und ist dennoch cremig wegen der Avocado. Ein wirklicher Genuß. Der ideale “wachmacher” Frühstücksdrink. Und nach einem Liter ist man auch tatsächlich ziemlich… weiterlesen →

Veganer, zucker- und mehlfreier Apfelkuchen. *krass*. Schmeckt aber!

Heute gibt es etwas ganz besonderes aus der Kategorie: “Ich hab halt mal gemacht, wie ich dachte.” und zwar einen wirklich gesunden Kuchen. Der auch noch schmeckt. Wahnsinn. Keine tierischen Produkte, kein Mehl und kein Zucker. Ja, ist denn sowas… weiterlesen →

© 2017 Fleischwolf – 93,5% vegan | Der Food Blog — Powered by WordPress

Up ↑

facebook