Kategorie

Rohkost

Nori-Rolle: Salat mal anders und zwar gerollt.

Salat ist ja schon was Feines, aber immer aus einer Schüssel gabeln ist irgendwann doch recht langweilig. Deswegen gibt es hier und jetzt den ultimativen Tipp, um wieder mehr Spaß beim Salat futtern zu haben. Die Zauberzutat ist – Trommelwirbel – Nori-Blätter…. weiterlesen →

Dip Dip di di Dip Dip: Avocado-Oliven-Dip. Uuuhhh yeah. Mit Zitrone. Bäm.

Du suchst einen Dip der zu (fast) allem passt? Zu Kartoffeln, aufs Brot, zu Karotten oder Gurke? Tadahhhh, da ist er: der ultimative und extrem leckere Mega-Dip aus Avocado und Olive. Und der Hammer kommt noch: gesund, nahrhaft und vegan… weiterlesen →

Frühling is coming: Zitroniger Tomaten-Avocadosalat mit Pinienkernen.

Es ist Frühling, meteorologisch zumindest – und somit geht die Salatzeit für mich wieder los. Im Winter bzw. wenn es kalt ist, habe ich einfach keine Lust auf Grünzeug bzw. nur sehr bedingt. Aber! sobald die Sonnenstrahlen sich nur minimal blicken… weiterlesen →

Erntezeit: Baseballschläger-Zucchini, Salat-Explosion & blühender Brokkoli.

Die Erntezeit ist das Lehrjahr unter den Neubauern. Oder wie sagt man auch so schön: aus Fehlern lernt man. Gemüseanbau ist gar nicht so easy, wenn man sowas von keine Ahnung hat. Vor allem wenn man überhaupt nicht weiß, wann… weiterlesen →

Wir ackern los: Gemüseanbau, Schutznetze und keine Ahnung.

Das Gärtnern kann beginnen. Die große Saisoneröffnung am 05.05.2016 war wunderbar, aufschlussreich und vor allem ein genial sonniger Tag. Das Team von meine-ernte.de hat alles perfekt vorbereitet, eine tolle Ansprache gehalten, viele Tipps gegeben und das obligatorische rote Eröffnungsband durchschnitten…. weiterlesen →

Couscous look-alike: roher Blumenkohlsalat mit Gurke und Walnüssen.

Blumenkohl. Was zur Hölle mache ich aus Blumenkohl? Außer ihn in kleine Rösschen zupfen, abkochen und gelangweilt essen. Stop, denn das muss nicht mehr sein – es gibt die ultimative Lösung: Blumenkohl in roher Form, als Salat, klein gehäckselt und… weiterlesen →

Ich sehe rote Menschen: Rote Beete mit Basilikum und Zitrone als Salat.

Rote Beete, das vergessene Gemüse – zumindest in meiner Welt. Aber: jetzt wieder ganz neu entdeckt und statt einer Suppe, wie sie Oma einst kredenzte, mach ich mir mal schnell einen erfrischenden Salat draus. Sieht fantastisch aus, schmeckt mehr als… weiterlesen →

Ohne backen: vegane Oreo-Küchlein mit Cashew und Kokos.

Ich mag Oreo-Kekse. Nein, ich liebe sie. Könnte mich ausschließlich von dieser Süßigkeit ernähren. Umso erstaunlicher, dass mir doch tatsächlich (ich fasse es immernoch nicht!) die Keksform zu öde geworden ist. Ich hatte ein dringendes Bedürfnis nach dem Oreogeschmack in… weiterlesen →

Spaghetti-Salat: Veganes Pesto Verde auf Gurken-Nudeln.

Ja, ich bin total auf dem Gemüsenudel-Trip. Holy Moly, ist das gut. Heute gab es eine tolle Salatvariante: Spaghetti mit Pesto. Roh. Vegan und voll-gemüsig. Ich hole mal schnell meine imaginäre Checkliste heraus, zücke meinen nicht vorhandenen Montblanc Füller und hake… weiterlesen →

Gurke statt Brot: Veganer Cashew-Mandel-Tomaten Aufstrich mit Basilikum, Zitrone & Sesam.

Ich habe mir überlegt 2 Wochen komplett auf Brot zu verzichten, bzw. generell auf Weizenprodukte und glutenhaltige Lebensmittel. Und ich bin gespannt, ob das überhaupt funktioniert ohne das ich nach 3 Tagen frustiert und halb deprimiert dann doch zum Nutellabrötchen… weiterlesen →

© 2017 Fleischwolf – 93,5% vegan | Der Food Blog — Powered by WordPress

Up ↑

facebook