Kategorie

Nachtisch

Getestet: japanischer Cheesecake mit 3 Zutaten = Liebe.

So, nun ist es soweit: ich musste einen Kuchen nachbacken. Der japanische Soufflé Cheesecake hat es mir angetan. Und ja, ohhhhh my gooood, ich bin verliebt. So was von fluffig, soft, weich und waaaahhhhhh – mega genial und superschnell gemacht. Kann… weiterlesen →

Tassenkuchen: Vegane & glutenfreie Cashew-Zitronen-Creme mit Schoki.

Ohne Backpulver + kein Mehl + und natürlich ohne Ei = der ultimative Tassenkuchen. Ähm… Ein Kuchen ist es nicht wirklich. Es ist eher eine Mischung aus Pudding, Creme und eine klitzekleine Erinnerung an Kuchen. Nichtsdestotrotz: eine geniale Konsistenz. Frisch… weiterlesen →

Nachtisch süß-sauer: Karotten-Zitronen Joghurt mit Mandeln.

Schneller Nachtisch. Ungewöhnliche Kombination. Erstaunlich guter Geschmack. Süß-sauer mal anders. Wie so oft, an einem Sonntag, ist der Kühlschrank ziemlich zerfleddert und es ist kaum noch etwas (augenscheinlich) brauch- und essbares vorhanden. Das ist dann der Startschuß für die heimische… weiterlesen →

Fruchtiges Quarkdessert: Bananen-Kokosmus mit Himbeeren & Walnüssen.

Fertigen Fruchtjoghurt kaufen? Nee, kommt bei mir nicht mehr in den Jutebeutel. Viel zu teuer, viele seltsame Zutaten drin und dann auch noch zusätzlich mit raffiniertem Zucker gesüßt. Unnötigerweise. Ich mache mir meine Wunsch-Frucht-Joghurt-Quark-Desserts einfach mal schnell selbst. Leckeres Quarkdessert… weiterlesen →

Pimp Biscuit: Recycelte Schoko-Kokos-Quarkbällchen.

Schokolade ist ja schon was feines. Schokoladenkuchen aber noch viel feiner. Und dann meint man ernsthaft, dass es keine Steigerung mehr gibt. Tja: Falsch gedacht. Gibt es doch. Und zwar die superlativen Schokokuchen-Kokos-Quarkbällchen. Herrlich weich, fluffig, kühl, frisch und überhaupt… weiterlesen →

Mächtig vegan: Schoko-Banane mit Mandel auf Cashew-Kokos.

Ein ziemlich gesunder, aber echt mächtiger Nachtisch. Ohne Zucker, dafür mit viel Nüssen. Und Mandeln. Und Kokosmilch. Aber das Wichtigste: köstlich ist er, zwar sehr gehaltvoll, aber köstlich. Immerhin habe ich nur mit tollen und gesunden Zutaten gearbeitet, sagt mir… weiterlesen →

Nachtisch zum Reinlegen oder Auslöffeln: Mango & Minze auf Cashew & Kokos.

Ich habe mir überlegt, dass ich einen richtig leckeren, erfrischenden, sommerlichen und gesunden Nachtisch essen will. Vegan soll er auch sein. Mit Kokos und Mango: das sind in letzter Zeit meine absoluten Lieblings- und Highlightzutaten. Ich will aber nicht schon… weiterlesen →

Veganer und fast zuckerfreier Banana-Schoki Pudding oder so ähnlich.

Bananen-Schoko-Kokosmilch-Pudding = Nachtischzeit. Yammi – und Zack zack: es muss schnell gehen. Wer Bananen mag, wird diesen veganen Pudding lieben. Im Banana-Banana-Mus geht die Kokosmilch geschmacklich zwar etwas unter, dennoch ist die Milch ein ziemlich wichtiger Faktor für die Cremigkeit…. weiterlesen →

Ein Hauch Weihnachten: Mit dem Bratapfel-Mango-Zimt Smoothie.

Einen klitzekleinen Hauch Weihnachten hol ich mir jetzt schon mal ins Glas. Ich finde Weihnachten geht immer: bunte Lichter und irgendwas mit Zimt essen. Toll. Ziemlich lecker auch meine pürierte Bratapfel-Version. Cremig-samtig mit leichtem Mandel-Geschmack. Anders als erwartet, aber dennoch… weiterlesen →

Veganer, zucker- und mehlfreier Apfelkuchen. *krass*. Schmeckt aber!

Heute gibt es etwas ganz besonderes aus der Kategorie: “Ich hab halt mal gemacht, wie ich dachte.” und zwar einen wirklich gesunden Kuchen. Der auch noch schmeckt. Wahnsinn. Keine tierischen Produkte, kein Mehl und kein Zucker. Ja, ist denn sowas… weiterlesen →

© 2017 Fleischwolf – 93,5% vegan | Der Food Blog — Powered by WordPress

Up ↑

facebook