Monat

April 2015

Smoothie-Abend: die etwas andere Tupperparty. (Oder wie wir alle Rezepte sofort wieder vergaßen!)

Freitagabend. Es ist Wochenende. Die meisten brezeln sich auf und hüpfen in die Disco. Wir krempeln die Ärmel hoch und springen zwischen Schneidebrettern, Obst und Couch hin und her. Es war ein experimentierfreudiger Abend mit viel Grünzeug, lautem Mixer und… weiterlesen →

Ein Hauch von Indien: vegane Kartoffel-Rettich-Zucchini Pfanne mit Erdnüssen & Spinat.

India meets Germany. Ein abgewandeltes Rezept aus einem indischen Kochbuch. Statt Kürbis gibt es bei mir Kartoffel. Aubergine wird durch eine Zucchini ersetzt. Und dann habe ich einfach noch Erdnüsse, Karotten und Pilze dazugefügt. Und Tadahhh: ein indisch angehauchtes, ziemlich… weiterlesen →

Heaven on earth: Vegane Bärlauch-Spargel mit Tomate auf Kichererbsen-Chia Pfannkuchen.

Vegan, mehlfrei, laktosefrei und zuckerfrei. Holy Moly. Ich bin immer wieder überrascht, dass eine Kombination aus “vermeintlichen Verzicht” tatsächlich richtig gut schmeckt. Superleckerer Start in die Spargelsaison. Ich bin begeistert und will euch mein Spargelexperiment natürlich nicht vorenthalten. Grüner Spargel… weiterlesen →

Veganer und fast zuckerfreier Banana-Schoki Pudding oder so ähnlich.

Bananen-Schoko-Kokosmilch-Pudding = Nachtischzeit. Yammi – und Zack zack: es muss schnell gehen. Wer Bananen mag, wird diesen veganen Pudding lieben. Im Banana-Banana-Mus geht die Kokosmilch geschmacklich zwar etwas unter, dennoch ist die Milch ein ziemlich wichtiger Faktor für die Cremigkeit…. weiterlesen →

Vegan-sahninger Süßkaroffelauflauf. Mit Zucchini, Bärlauch und Pinienkernen.

Würzig, leckerer und krass veganer Auflauf. Ich habe mir überlegt, auf was ich alles Lust habe und versucht es gedanklich und vorallem geschmacklich zu kombinieren. Bei der Zubereitung war ich echt sowas von skeptisch, ob das überhaupt hinhaut. Nach dem… weiterlesen →

Eggplant Easter Special. Veganes Auberginen – Nest mit Pilzen und Bärlauch-Paprika Couscous.

Eggplant. Warum heisst die Aubergine im englischsprachigen Raum eigentlich Eggplant? Mir ist schon klar, dass sie aussieht wie ein Ei, irgendwie. Also im weitesten Sinne. Aber warum Eggplant? In den meisten Sprachen heisst sie einfach Aubergine. Klingt auch viel hübscher…. weiterlesen →

© 2017 Fleischwolf – 93,5% vegan | Der Food Blog — Powered by WordPress

Up ↑

facebook